Podpořte násPřidejte se k námDaří se nám

Wir über uns

Sozial-psychiatrisches Zentrum Fénix, o.p.s. 

Das sozial-psychiatrische Zentrum Fénix, o.p.s. (weiter nur: Fénix) ist eine registrierte medizinische und soziale Institution, welches als Ziel die aktive, kompetente, gezielte und efektive Koordination und Vernetzung der Versorgung der Zielgruppe verfolgt, nämlich Menschen mit psychischen Stö-rungen und Krankheiten und dessen Angehörige.
Diese Institution ist entstanden auf Grund langjährigen Analysen des Bedarfs im Rahmen von Pla-nungen der regionalen sozialen Dienste im Jahre 2012 für die Regionen Kyjovsko, Hodoninsko und Veselsko mit der Unterstützung der regionalen Behörden und der politischen Nomenklatur. Bei der Entstehung des Projektes hat man an die Erfahrungen der integrierten psychiatrischen Am-bulanz des Krankenhauses Kyjov gegrifen, diese funktionierte bis 2011.
Fénix koordiniert die Versorgung der Zielgruppe und bietet eine komplexe Behandlung von der Krisen-Intervention über die Behandlung und Nachbehandlung der akuten psychischen Zustände bis zur psychiatrischen Rehabilitation und sozialen Reintegration. Das alles geschieht in der Zusam-menarbeit mit den regionalen Psychiatern, Psychologen, Hausärzten und sozialen Diensten. Die angebotenen Dienste sind modular aufgebaut. Das realisierte Primärmodul beinhaltet das Zen-trum der psychischen Gesundheit mit den psychiatrischen, psychologischen und adiktologischen Ambulanzen, die Tages-Klinik mit der Memory-Klinik für Patienten mit Demenzen sowie das Fort-bildungszentrum.
Im weiteren Modul werden die Projekte geschützte Werkstatt, geschütztes Wohnen und das Zent-rum der Prävention von Risikoverhalten realisiert. Im Rahmen von Fénix kooperieren die medizi-nischen und die unterstützenden soziale Dienste unter einer einheitlichen Führung, somit wird die bis jetzt fehlende komplexe Nachbehandlung der Zielgruppe gewährleistet.
Sämtliche fnanziellen Gewinne werden im Projekt Fénix reinvestiert.
Die Erhöhung der Qualität und die Efektivitätssteigerung in der Versorgung hat die Lebensqualität und die Möglichkeiten der sozialen Integration der Betrofenen massiv verbessert. Die Realisation der Fénix-Projekte veranschaulicht die Bereitschaft der Gesellschaft zur Unterstützung der Integrati-on von kranken Menschen und der Begleitung von Betrofenen aus der sozialen Isolation und Chro-nifkation in die angemessene und gesellschaftliche Wiedereingliederung und eigenverantwortliche Verselbständigung.

MUDr. Jaroslav Kliment
Direktor des Sozial-psychiatrischen Zentrum Fénix, o.p.s.
Urbanova 625, 69701 Kyjov
T: +42 724 229 696
jaroslavkliment@quick.cz
www.fenix-centrum.cz

Údaje a fakturace

Sociálně-psychiatrické centrum - Fénix, o.p.s. / 696 63, Žeraviny 21

IČ: 29369266 / DIČ: CZ29369266

Číslo účtu: 107-3045130267/0100

© Sociálně-psychiatrické centrum - Fénix, o.p.s.